Ich komme auch zu Ihnen nach Hause

Langsam gewordenen Computer wieder schneller machen

Kein Computer wird mit der Zeit langsamer. Aber mit der Zeit sammelt sich Müll auf dem Computer an. Dadurch wird der Computer unnötig belastet, was ihn extrem verlangsamen kann. Auch können durch den Müll Sicherheitslecks auf dem PC entstehen, wodurch sich eine Schadsoftware einnisten kann und zusätzliche Ressourcen vom PC an sich zieht.

Service für Ihren Computer

Wie bei einem Auto empfehle ich Ihnen einen regelmässigen Service für Ihren PC/Laptop.
Rufen Sie mich an, oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Der PC- oder Laptop-Service kann bei Ihnen vor Ort, per Fernwartung und auch bei mir im Geschäft ausgeführt werden.

Folgenden Arbeiten sind im PC und Laptop Service inbegriffen:

  • Unnütze Software und AdWare entfernen
  • relevante Updates installieren
  • Geschwindigkeit optimieren
  • Systemsicherheit überprüfen und wiederherstellen
  • Datensicherung überprüfen und einrichten

Profi-Tipp

TuneUp, CCleaner und Co.

Verzichten Sie auf PC-Tuning-Programme
Ich habe bis jetzt noch kein Tuning Programm gesehen, das den PC merklich beschleunigt, oder irgendwelche Probleme löst. Im Gegenteil. Bei Kunden beobachte ich öfters, dass ein Tuning-Programm Windows zerschossen hat. Dadurch stürzt Windows ab oder ist nicht mehr richtig funktionsfähig. Zudem läuft ein weiteres Programm im Hintergrund, was den PC zusätzlich verlangsamen kann.

Wenn Sie solche Programme trotzdem einsetzen möchten, machen Sie unbedingt vorher eine vollständige Datensicherung. So kann im Schadensfall alles wieder rückgängig gemacht werden.

Schädliche Software (Malware, Viren, Trojaner. usw.) entfernen

Ein langsamer Computer ist oft ein Anzeichen dafür, dass Ihr Computer mit Malware, Viren oder Trojaner infiziert ist. Auch Pop-ups, Spam und häufige Abstürze sind ein deutliches Zeichen für einen Befall. Ein Virenschutz bietet nicht eine 100-prozentige Sicherheit und kann von hartnäckiger Schadenssoftware ausgehebelt werden. 

Viren, Trojaner und andere Schadenssoftware erfolgreich zu entfernen kann sehr aufwendig sein. Nicht immer ist aber eine vollständige Neuinstallation eines Computers nötig. Mithilfe geeigneter Virenscanner ist es möglich, nach schädlicher Software zu suchen und diese zu entfernen. Dies muss vor dem Start des befallenen Betriebssystems erfolgt.

Schadsoftware erfolgreich entfernen

Die sicherste, aber auch aufwendigste Methode Viren zu entfernen ist eine komplette Löschung der Festplatte und die anschliessende Neuinstallation des Betriebssystems sowie aller Anwendungen. Dazu muss vorgängig eine Datensicherung der Dokumente, Bilder, Videos und Musik gemacht werden. Diese Datensicherung muss virenfrei sein.

Auch ein sanftes Entfernen der Viren, ohne Löschen der Festplatte und Neuinstallation, ist in den meisten Fällen möglich. Mit spezieller Software und dem nötigen Fachwissen entferne ich die schädliche Software auf Ihrem Laptop oder PC. Ein abschliessender Sicherheitscheck stellt sicher, dass Ihr Computer danach wieder sauber ist.

 

Wie gehen Sie bei Virenverdacht vor

Sie sollten den Laptop sofort herunterfahren und erst nach dem Entfernen der schädlichen Software wieder verwenden. So stellen Sie sicher, dass im Hintergrund nicht noch mehr Schaden angerichtet wird.

Zum Beispiel können Ihre Daten gelöscht, oder unwiederbringlich verschlüsselt werden. Oft werden auch über Ihren Internetanschluss Spam-Mails versandt. Dies kann dazuführen, dass Ihnen von Ihrem Internet-Provider der Zugang zum Internet blockiert wird.

Auch das Ausspähen Ihrer, auf dem Laptop gespeicherten Daten und noch viele andere unerwünschte Vorgänge durch die Angreifer, ist möglich.

Rufen Sie mich am besten sofort an, wenn Sie auf Ihrem PC oder Laptop ein auffälliges Verhalten feststellen. Ich werde Ihren Computer schnellstmöglich überprüfen und schädliche Software entfernen.

Internet und Netzwerkprobleme beheben

Wenn der Browser keine Webseiten mehr anzeigt oder keine E-Mail mehr abgerufen werden können, ist die Fehlersuche nicht immer einfach. Der Fehler kann am PC, aber auch am Netzwerk (LAN, WLAN) liegen.

Zuerst muss deshalb festgestellt werden, ob der Fehler am PC liegt oder nicht. Ist der PC okay, muss das Netzwerk und der Zugang zum Internet überprüft werden. Als erstes sollten Sie immer den Router kontrollieren, ob dort alles richtig leuchtet. Als nächtes starten Sie den Router neu.

Am Netzwerk sind viele Komponenten beteiligt. Selbst kleine Fehler in der Konfiguration führen eventuell zum Totalausfall. Der Fehler kann vorübergehend beim Internet-Provider liegen, der DSL-Router kann schuld sein, in der Verkabelung, an einem Switch oder bei der WLAN-Konfiguration des Routers. Auch ein technischer Hardware-Defekt am Netzwerkadapter des PCs ist möglich. Nicht zuletzt gibt es Software-Einstellungen im Betriebssystem und im Browser, die das Netz und Web blockieren. Bei der Menge möglicher Ursachen hilft nur eine systematische Fehlersuche.

Hilfe beim WLAN und Netzwerkproblemen

Gerne komme ich zu Ihnen, um Ihre Netzwerkprobleme zu beheben. Rufen Sie mich für einen Termin vor Ort an.

 

WLAN zu schwach?

Sie haben keinen, oder nur einen eingeschränkten Empfang in Ihrem WLAN-Netz. Hier hilft oft das Umplatzieren der Geräte.

Durch eine gezielte Erweiterung mit WLAN-Verstärker (Repeater, Access Pointer, Mesh-Systeme) wird der Empfang massiv verbessert. Dazu muss das WLAN ausgemessen werden, um die richtige Platzierung der beteiligten Geräte zu bestimmen.

Gerne unterstütze ich Sie bei der Optimierung Ihres WLANs.

Installation von Swisscom-TV, UPC, WWZ und Co.

Sie haben Ihren TV-Anbieter gewechselt und sind unsicher beim Anschliessen und Einrichten der neuen Geräte, TV, LAN und WLAN?

Egal, ob normalen Kabelanschluss, Telefonleitung, oder Glasfaser-Anschluss. Bei mir sind Sie richtig. Für den Pauschalpreis von Fr. 90.- (plus Fahrspesen) richte ich bei Ihnen zu Hause Ihren neuen Fernsehen, inkl. WLAN, LAN und Computer ein.

Sollte ein zweiter Termin vor Ort nötig sein, da beispielsweise zuerst durch den Anbieter ein Fehler behoben werden muss, so werde ich diese Zeit zum reduzierten Stundenansatz von Fr. 25.- je angebrochener 1/4 Std. abrechnen.

Rufen Sie mich einfach an, oder schreiben Sie mir ein E-Mail. Gerne vereinbare ich mit Ihnen einen Termin nach Ihrem Wunsch.

Datensicherung leicht gemacht

Nichts ist ärgerlicher, als wenn auf dem Computer wichtige Daten verloren gehen. Sei es, ob diese unbeabsichtigt gelöscht wurden, oder ob der Datenträger, auf dem die Daten gespeichert waren, aussteigt. Besonders Fotos und Videos können nicht mehr hergestellt werden, wenn diese nicht auf einem anderen Datenträger zusätzlich gesichert sind.

Dabei ist es heutzutage leicht, mit der in Windows, oder OS X vorhandenen Software eine Datensicherung einzurichten. Auch kann eine regelmässige Sicherung automatisiert werden, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Datensicherung der Daten auf einem NAS

Vermehrt werden NAS auch im privaten, wie auch im geschäftlichen Bereich als zentrale Datenablage eingesetzt. Hier ist es wichtig, dass auch die Daten auf dem NAS zusätzlich gesichert werden. Die gelöschten oder beschädigten Daten können auch auf einem NAS nicht wiederhergestellt werden.

Einrichten der Datensicherung

Welche Arte der Datensicherung ist in Ihrem Fall günstig, einfach und sinnvoll? Diese und andere Fragen beantworte ich Ihnen gerne. Ich unterstütze Sie auch beim Einrichten, oder Überprüfen der Datensicherung.

Daten, die nur auf einem Datenträger gespeichert sind, sind nicht sicher!

Welche Art der Sicherung gib es?

Im private, wie auch im geschäftlichen Bereich gibt es drei unterschiedliche Arten die Daten zu sichern. Dabei ist es auch eine Kombination dieser Arten möglich.

  1. Eine lokale Sicherung auf einer externen, oder zusätzlich verbauten Festplatte.
  2. Eine cloudbasierte Sicherung
  3. Eine Sicherung auf einem NAS oder Server

Die lokale Sicherung auf eine zusätzliche Festplatte ist im privaten Bereich die gängigste Art der Datensicherung. Sie ist günstig und einfach einzurichten.

Die cloudbasierte Sicherung (Daten werden auf einem Cloud-Server im Internet gespeichert) kann im privaten Bereich sinnvoll sein, hat aber einige Nachteile. Sie benötigen ausreichend Speicherplatz in der Cloud und eine schnelle Anbindung ans Internet. In Kombination mit einer lokalen Sicherung kann sie aber durchaus sinnvoll sein.

Eine Sicherung auf einem NAS, oder einem Server ist in der Regel nur im geschäftlichen Bereich sinnvoll.

Probleme mit Word, Excel, Powerpoint, oder anderen Programmen

Sie möchten mit Ihrem PC etwas Neues ausführen? Können oder möchten Sie nicht einen passenden Computerkurs besuchen?

Buchen Sie mich, als Ihren persönlichen Computer-Coach. Sie bestimmen das Thema, die Zeit und die Dauer Ihrer Weiterbildung. Mit meiner ruhigen und ausdauernden Art, zeige ich Ihnen ohne komplizierten Fachbegriffe und verständlich an Ihrem PC, wie Sie Ihre Aufgaben optimal lösen können.

 

Zu den folgenden Themen kann ich Ihnen mein Coaching anbieten:

  • Betriebssystem (Windows, Ubuntu, Mac OS X)
  • Internet (Einrichten und Bedienung der Browser, Suchen und Finden im Internet, Einrichten und Bearbeiten von E-Mail und Webmail, YouTube, Facebook, Google+, Xing)
  • MS-Office 2007, 2010, 2011 für Mac, 2013 und 356 (Outlook, Word, Excel, PowerPoint, OneNote)
  • Freie Office-Software (Open Office, Libre Office)
  • Bildbearbeitung (Lightroom, Photoshop-Element, Gimp, Paint.net, Inkscape, Picasa, Irfan-View)
  • Videobearbeitung (Magic-Video alle Versionen, Premiere Elements, Pinnacle Studio)
  • Webdesign (WordPress, CMS made Simple, Joomla, WebSite-Baker, Lepton-CMS, Worldsoft CMS, Concred5, Contao)
  • Buchhaltung (mit Excel, Banana Buchhaltung)

Unterstützung oder ein persönliches Coaching anfordern

Für ein begrenztes Thema ist eine Online-Hilfe per TeamViewer eine schnelle und einfache Lösung. Aber auch für ausführliche Schulungen kann dieses Tool eingesetzt werden.

Weitere Infos finden Sie auf der Seite Online-Support.

Profi Tipp

Im Internet finden Sie viele Anleitungen zu weit verbreitete Software, wie Windows, Word, Excel, PowerPoint, oder Outlook. Mit den entsprechenden Suchbegriffen finden Sie Hilfe auf YouTube oder via Google.

Spezielle Video-Tutorials in YouTube können sehr hilfreich sein. Da können Sie mehrfach zusehen, wie eine Aufgabe gelöst wird.

Sehr hilfreich sind auch E-Learning-Plattformen wie LinkedIn Learning. Für wenig Geld (aktuell Fr 32.30 pro Monat) können Sie aus tausenden von professionellen Lernvideos auswählen und ganze Kurse für bestimmte Software absolvieren.

Testen Sie jetzt LinkedIn Learning einen Monat lang gratis.

 

E-Mail

WhatsApp

Telefon

Adresse